Tipps

Grundsätzliches über dieses Board
Antworten
Benutzeravatar
nemesus
Administrator
Beiträge: 5074
Registriert: Di 1. Jan 2008, 14:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Tipps

Beitrag von nemesus » Fr 2. Okt 2015, 14:12

Kurze Zusammenfassung: In den letzten Jahren gab es unterschiedliche Browser und Betriebssystem. Durchgesetzt haben sich bei den Browsern Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Opera und Internet Explorer / Edge.
Bei den Betriebssystemen haben wir es mit Windows, MacOS und Linux bei den Desktops zu tun und hauptsächlich mit iOS, Android und Microsoft-Betriebssystemen auf Win X Basis zu tun (bis Ende dieses Jahres wenigstens).

Das Problem bestand nun darin, dass nicht alle Browser alle Inhalte darstellen konnten, und schon gar nicht auf allen Geräten. Dies betraf sowohl die Art der Einbettung (Syntax) als auch das Format selbst, was dafür sorgte, dass man teilweise sehr umständlich ein und das selbe Video- oder ein und den selben Sound in unterschiedlichen Formaten bereitstellen musste, damit sich die Browser das Format "aussuchen konnten", was sie auch abspielen konnten.

Mit HTML5 und den neuen Versionen der Browser wird alles sehr viel einfacher. Als Videoformat hat sich mp4 durchgesetzt, als Audioformat mp3. Flash wurde immer mehr zurückgedrängt (das Zeigen, wie man dafür Weichen codet würde hier den Rahmen sprengen. Dafür ist der iFrames Befehl immer relevanter. Das Einbetten von YouTube-Videos erfolgt nun auch standardmäßig über iFrame.

iframe-, video-, und audio-Tag auf HTML5 Basis:

Code: Alles auswählen

<iframe src="http://www.w3schools.com">
  <p>Your browser does not support iframes.</p>
</iframe>

Code: Alles auswählen

<video width="320" height="240" controls>
  <source src="movie.mp4" type="video/mp4">
  Your browser does not support the video tag.
</video>

Code: Alles auswählen

<audio controls>
  <source src="horse.mp3" type="audio/mpeg">
  Your browser does not support the audio element.
</audio>
Im CMS Bereich können diese Zeilen einfach im Editor eingegeben werden, in der Wiki und den Arviv-Foren müssen sie umschlossen werden von

Code: Alles auswählen

<html> ... </html>
Im Blogbereich wird stattdessen ein PlugIn verwendet, welches Raw heißt, und das Einbetten von HTML5 ermöglicht. Die Prinzip ist gleich:

Code: Alles auswählen

[raw] ... [raw/]
Dieses Forum verwendet stattdessen sogenannten BB-Code der selbsterklärend sein sollte (Buttons). Dahinter verbirgt sich jedoch reines HTML5. WICHTIG: Falls Ihr ein File einbetten und nicht nur zum Download anbieten wollt, solltet Ihr das File zunächst in einem anderen Bereich (Wiki, Wordpress, oder Joomla) hochladen und Euch die URL merken. Ich empfehle jedoch ausdrücklich den Wordpress-Bereich. - Er ist am komfortabelsten.

Gutes Gelingen,
N.

P.s.: Sollte Ihr tatsächlich Flash einbinden wollen, sprecht mich per PN an. Ich werden dann an dieser Stelle ein kleines TUT einstellen. (im nächsten Post.)
"Manchmal bin ich so geistreich, dass ich nicht ein einziges Wort von dem verstehe, was ich sage." - Oscar Wilde

Antworten