„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“…

… ist eine Zeile aus Hermnn Hesses Gedicht „Stufen“. – Und ich fürchte, mir steht ein solcher Anfang gerade bevor. Mein Internetprojekt, das Plateau, ist heute Nacht 18 Jahre alt geworden, und wenn ich darüber nachdenke, stelle ich mit grosser Zufriedenheit fest, dass ich den virtuellen Zweig für technisch ausgereift und, noch wichtiger, für psychologisch austariert halte.

Als problematisch erscheinen mir der Mangel an physischen Raum und die Tatsache, dass gegenwärtige User nur einen Bruchteil dessen nutzen, was das Plateau ihnen bieten könnte. –
Glück oder Unglück, ich bin nicht nur mit diesen Aspekten des Plateau unzufrieden, sondern mit meinem Leben. Genau das gilt es zu ändern. Ich habe mir einige „Sets“ zusammengebaut, die mir helfen sollen, meine Vorhaben in die Tat umzusetzen. – Einige davon waren sogar schon in meinem Bestand. Ich beginne mit dem denkbar einfachsten:

Meine DJI-Drohne werde ich selbstverständlich für Luftaufnahmen nutzen, die GoPro wird weiterhin mein Begleiter unter Wasser bleiben. Ich habe sogar einige Farbfilter für Einsätze im Meer und in Seen. Zum V-Bloggen habe ich mein neues iPhone X gewählt, dazu den DJI-Gimbal Osmo Mobile und, so albern es klingen mag, die AirPods, also kabellose Kopfhörer, um meine Stimme aufzunehmen. Das eingespannte iPhone lässt nämlich keinen Raum mehr für Mikrofonkabel-Kabel. Praktisch ist jedoch, dass ich den Gimbal auch mit meiner GoPro über einen Adapter nutzen kann.

Mein nächstes „Set“ besteht aus meinem iPad Pro, 13 Zoll. In Kombintion mit Stift und Tastatur eignet es sich hervorrgend zum Bloggen und Schreiben meines Buches. Das vorletzte „Set“ besteht aus meinem MacBook Pro, mit ein wenig Zubehör. Es soll mir helfen, meine Filmprojekte auf Reisen zu schneiden und mit anderen zu coden. Eine Internetverbindung kann ich mit meinem IPhone aufbauen und im Extremfall mein iPad Pro als zweiten Monitor nutzen.

Die letzen „Sets“ dienen zum einem dem Mining, und dem Streamen von Konsolen. Ich fürchte nämlich, mein neuer Lebensstil wird nicht sonderlich preiswert ausfallen. Apropos nicht preiswert, im nächsten Jahr steht mir ein großes 4K Update in Sachen Gaming bevor, und ich möchte in den 3D-Druck samt Scannen einsteigen.

Und falls noch die Frage offen sein sollte, was ich mit alldem vorhabe: Ich suche neue Menschen, neue Herausforderungen und manchmal vielleicht sogar neue Plateau-User. Vor allem aber suche ich nach mir und dem Leben, dass ich immer führen wollte.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.